Wir sind Ihr Partner für den Roh- und Hochbau

Roh- und Hochbau Beratung

Treffen Sie die richtigen Entscheidungen beim Rohbau und Sie werden lange ungetrübte Freude an Ihrem Zuhause haben.

Ein Beispiel ist die Dämmung der Fassade: Damit können Sie richtig Energie und Geld sparen. Ob Sie eine Kerndämmung, Wärmedämm-Verbundsystem oder vorgehängte Fassade mit Hinterlüftung wählen, ist abhängig von der Bauweise und Ihren Ansprüchen.

Für alle Entscheidungen zum Rohbau und zur Fassade haben wir den passenden Baustoff: Porenbeton, Kalksandstein, Putze, Klinker oder Verblender. Natürlich bekommen Sie bei uns auch alles vom Grundmauerschutz über Kellerfenster bis zu Schornsteinen.

Fragen Sie einfach unseren Fachberater!

Bauen mit Ziegel ist... gesund!

Mit Ziegel bauen – besser leben.

Wienerberger Ziegel

Ziegel – der beständige Baustoff
Seit Jahrtausenden hat sich Ziegel als der gesunde, widerstandsfähige und energieeffiziente Baustoff bewährt. Kein Rohstoff erfüllt so perfekt die Bedürfnisse der Menschen wie gebrannter Ton. Ziegel ist einer der ältesten Baustoffe der Welt – und einer der modernsten. Er überzeugt durch beste Wärmedämmung und hervorragenden Schallschutz.

Mit Poroton-Ziegeln von Wienerberger haben Bauherren heute die Sicherheit, dass ihr Gebäude auch morgen die hohen technischen und ökologischen Anforderungen erfüllt. Sie sparen Geld, Zeit und jede weitere Wärmedämmung.

Natürlicher Baustoff. Gesünder wohnen.
16 Millionen Deutsche, darunter immer mehr Kleinkinder, leiden heute schon an Allergien. Die luftdichte Bauweise gemäß Energieeinsparverordnung kann diese Situation zukünftig noch weiter verschärfen, da wir uns bis zu 90 Prozent des Tages in geschlossenen Räumen aufhalten. Daher ist es wichtig, dass emissionsfreie Baustoffe wie Ziegel verwendet werden, um eine gesunde Raumluft zu gewährleisten.

Der mineralische Baustoff Ziegel ist frei von Schadstoffen. Da Ziegel bei mehr als 1.000 °C gebrannt werden, werden alle schädlichen organischen Stoffe im Ziegel verbrannt. Daher empfehlen Gesundheitsexperten den natürlichen Baustoff Ziegel für wohngesunde Gebäude, in denen man wieder frei durchatmen kann.

Feuer, Wasser, Kälte, Strahlen, Lärm? Sicher.
Massives Mauerwerk bietet das ganze Jahr ein angenehmes Raumklima. Es ist nicht zu heiß oder zu kalt, es ist nicht zu trocken oder zu feucht. Und es bietet noch viel mehr:

  • Poroton-Wände sind feuerbeständig und erfüllen höchste Brandschutzanforderungen: laut amtlichem Prüfzeugnis erhielt z.B. der Poroton-T7-MW die höchste Brandschutzklasse.
  • Einschalige Ziegelwände bieten durch ihr hohes Gewicht einen guten Schallschutz.
  • Elektromagnetische Strahlung wird beispielsweise durch Poroton-T8-P bis zu 99,7% abgeschirmt.
  • Einschalige Außenwände widerstehen Hagel, Vandalismus und anderen Beanspruchungen.
  • Dicke Ziegelaußenstege sorgen für massive Stabilität. Das Mauerwerk ist somit ein optimaler Putzuntergrund.
  • Einfache, schnelle, saubere und kostengünstige Verarbeitung im bewährten Planziegel-System beugt Bauschäden vor.
  • Schnelle Austrocknungszeit durch kapillare Ziegelstege und hydrophobierte (wasserabweisende) Perlit- oder Mineralwolle-Füllung.
  • Vereinfachte Massivbauplanung und bewährte einfache Ausführung auf der Baustelle.

Der Wärmepumpenestrich

Knauf Wärmepumpenestrich

Zum Beheizen eines Gebäudes über einen Heizestrich benötigen Räume mit Fußbodenheizung bei gleichem Wohnkomfort eine geringere Temperatur als Räume, die mit Konvektoren beheizt werden. Hierdurch reduziert sich der Energieverbrauch. Aufgrund der großen Oberfläche des Estrichs ist für die Beheizung des Gebäudes eine niedrige Vorlauftemperatur ausreichend. Das ermöglicht den Einsatz von Wärmepumpen. Diese erreichen Vorlauftemperaturen von 30 bis 40°C – genug, um neue, gut gedämmte Gebäude zu beheizen. In Verbindung mit Calciumsulfat-Fließestrichen, die eine hohe Wärmeleitung und gute Heizrohrummantelung besitzen sowie eine geringe Rohrüberdeckung ermöglichen, werden die Vorteile der Wärmepumpe als Therme deutlich.

Nachteilig wirkt sich die geringe Vorlauftemperatur allerdings auf die Trocknungszeit des Estrichs beim Aufheizen nach dem Einbau aus. Mit Brennöfen werden problemlos Vorlauftemperaturen von 55°C erreicht. Bei dieser Vorlauftemperatur zum Trockenheizen ist ein Calciumsulfat-Fließestrich mit 35 mm Rohrüberdeckung in der Regel nach 3 bis 4 Wochen belegreif. Bei niedrigeren Vorlauftemperaturen wächst diese Trocknungszeit erheblich an.

Speziell für diesen Anwendungsfall hat Knauf den Fließestrich FE Eco als Wärmepumpenestrich, entwickelt. Basis ist ein Werktrockenmörtel auf Calciumsulfat-Basis, der mit reinem Wasser angemacht wird. FE Eco gibt als Heizestrich seine Feuchtigkeit auch bei reduzierter Vorlauftemperatur von 30 bis 40°C schnell an die Umgebungsluft ab. Wichtig dabei ist ein schneller Luftaustausch, denn der Estrich kann die Feuchtigkeit nur dann rasch an die Luft abgeben, wenn diese selbst keine zu hohe Feuchtigkeit besitzt. Bei einer kontrollierten Belüftung der Räumlichkeiten erreicht der FE Eco selbst bei niedrigen Vorlauftemperaturen die Belegreife bereits nach 2 bis 3 Wochen. Hilfreich ist dabei, dass der Estrich früh aufgeheizt werden kann.

Der Estricheinbau erfolgt wie bei Knauf Fließestrichen üblich. Der Wärmepumpenestrich ist nach ca. 12 Stunden begehbar und schon nach 24 Stunden kann großzügig gelüftet werden. Bereits 48 Stunden nach dem Einbau kann mit dem Trockenheizen des Estrichs begonnen werden. Die Fußbodenheizung wird dazu ohne weitere Abstufung sofort auf eine Vorlauftemperatur von bis zu 40°C eingestellt. Höhere Vorlauftemperaturen sollten vermieden werden. Für einen guten, kontinuierlichen Luftaustausch hat es sich bewährt, eine Ventilation zu nutzen, die die feuchtigkeitsangereicherte Luft nach außen befördert. Hierdurch sind die genannten Trocknungszeiten gut zu erreichen. Der Estrich wird so lange beheizt und belüftet, bis er belegreif ist. Die Belegreife ist bei einer Restfeuchte von 0,3 CM-% erreicht.

Mit Erreichen der Belegreife lassen sich alle üblichen Oberbeläge auf Knauf Fließestrich FE Eco verlegen.

 

Einer für (fast) alles

Knaufgips Marmorit

Knauf Schnellestrich CT ist ein schnell abbindender Zementestrich, der als Verbundestrich (≥ 25 mm), Estrich auf Trennschicht (≥ 35mm) und auf Dämmschicht (≥ 40 mm) eingesetzt werden kann – auch in Nassräumen. Aufgrund seiner speziellen Verarbeitungsvorteile eignet er sich perfekt für die schnelle Bodensanierung kleinerer Flächen, etwa zum Aufbau einer bodengleichen Dusche. Hohe Frühfestigkeit und schnelle Belegbarkeit machen die mit Schnellestrich CT erstellten Flächen rasch nutzbar. Bei +20°C Untergrund- und Lufttemperatur sowie 50% Luftfeuchte über den gesamten Trocknungszeitraum und einer Schichtdicke von 40 mm ist der Estrich schon nach 24 Stunden belegreif. Die volle Belastbarkeit wird nach sieben Tagen erreicht.

Materialbasis für Knauf Schnellestrich CT ist ein Werktrockenmörtel aus Spezialzementen, Kunststoffen und mineralischen Füllstoffen, anmachfertig vorgemischt (Qualitätseinstufung nach DIN EN 13813:CT-C30-F5). Die vorbereiteten Flächen dürfen nur so groß sein, dass sie innerhalb der Verarbeitungszeit von etwa 50 Minuten (bei 20°C) fertig gestellt werden können. Die mögliche Verarbeitungstemperatur für den Knauf Schnellestrich CT reicht von +10°C bis +25°C.
 


 

Für jeden Wunsch und Einsatz: Das passende Garagentor

Garagentor
Garagentore sind die Visitenkarte Ihres Hauses. Sie erfüllen heute vielfach gehobene Ansprüche an Komfort und Aussehen. Nicht nur Sicherheit und Funktionalität sind wichtig, auch die Optik erhält die angemessene Beachtung.

Geschossdecken

Eine wichtige Entscheidung ist der richtige Lieferant der Fertigdecken. Bei diesem Bauteil ist eine hohe Sorgfalt Pflicht.

Mit der richtigen Dämmung punkten

Wärme- und Schalldämmung sind beim Neubau oder der Modernisierung eines Hauses unerlässlich. Mit richtiger Dämmung können Sie die Wohnqualität erhöhen, Energie und Kosten einsparen, die Wärmespeicherung verbessern, Wohnfläche gewinnen und die Umwelt schonen.

Wir sind Ihr Partner für die Dämmung des Dachs, der Fassade oder des Kellers.

Chemische Baustoffe

Praktisch für jeden Einsatzbereich halten wir das passende Bauchemieprodukt bereit.

[Bildquelle: ARDEX]

Sonnige Aussichten: Nutzen Sie die natürliche Kraft der Sonne

Bei vielen Bauherren hat ein Umdenken eingesetzt - weg von fossilen Brennstoffen hin zu einer sparsamen, regenerativen Energielösung. Machen Sie sich die natürliche Wärme nutzbar und sparen Sie mit einer Solaranlage Heizkosten ein.

Sanierung ist mehr als nur Kosmetik

Ältere Häuser entsprechen in Sachen Komfort und Energieverschwendung nicht mehr heutigen Ansprüchen. Durch eine fachgerechte Sanierung können Sie zur Werterhaltung und -steigerung Ihres Hauses und gleichzeitig zur langfristigen Kosteneinsparung beitragen. Wir helfen Ihnen bei der Durchführung Ihres Sanierungsvorhabens.

Ganz zeitlos: Natursteine

Natursteine

Natursteine sind ein Erlebnis für die Sinne. Es ist schön, sie anzufassen und zu fühlen. Sie sind ein ursprüngliches Baumaterial mit über 1000 Jahren Tradition und Inbegriff für Beständigkeit und Zeitlosigkeit.

Wärmedämm-Verbundsysteme: Thermohaut für Ihr Haus

Thermografie
Private Haushalte sind in Deutschland mit ca. 40 % am Energieverbrauch und damit am klimaschädlichen Kohlendioxid-Ausstoß beteiligt. Durch eine hochwirksame Dämmung der Außenfassade mit hochwertigen Produkten lässt sich eine wirkungsvolle Eindämmung dieser Energiekosten erreichen.

Kellerfenster, Lichtschächte, Roste

Eine optimale Nutzung des Untergeschosses als Wohnraum setzt entsprechende Belichtungsverhältnisse voraus. Ausreichend Licht ist für attraktiven Wohnraum im Keller unverzichtbar.

Fenster Türen Tore

Wir sind Ihre Fachleute von der Beratung bis zur Montage und Nachbetreuung. Neben den Produkten namhafter Hersteller sind über uns auch modernste Fertigungstechniken, beste Verarbeitung der Materialien und lange Lebensdauer gewährleistet.

Voll im Trend: Fertigkeller

Der Trend zeichnet sich ab: Immer mehr Bauherren entscheiden sich für Häuser in Fertigbauweise. Dazu bietet sich natürlich auch ein Kellersystem an.

Fliesen- und Natursteinverlegung



Auf der sicheren Seite:
Fliesen- und Natursteinverlegung aus einer Hand!
 

Schornsteinsystem KERASTAR

Das Edelstahlsystem mit keramischem Innenrohr
Ob Neubau oder Renovierung, Schiedel KERASTAR ist bei allen Baumaßnahmen einsetzbar. Schiedel KERASTAR ist die perfekte Symbiose aus Edelstahl-Außenmantel und keramischen Profil-Innenrohr. Des Weiteren setzt KERASTAR beim Bauen glänzende Akzente. Das moderne Design ist weiterhin gepaart mit zukunftsorientierter Funktionalität und für alle Brennstoffe zugelassen - egal ob Öl, Gas oder feste Brennstoffe wie Holz und Pellets.

Garagentor-Antriebe

Garagentorantrieb

Sie kennen das bestimmt. - Sie fahren Ihr Auto aus der Garage, um zur Arbeit, zum Einkaufen oder zum Sport zu fahren. Sie haben wenig Zeit und außerdem regnet es. Sie möchten allerdings auch nicht das Garagentor offen stehen lassen, denn es stehen jede menge wertvolle Gegenstände in der Garage. Die Lösung ...

Tür und Tor für jede Garage!

garagentor_istock_54138358_xxxlarge_image.jpg

Heutzutage ist ein Garagentor nicht einfach nur ein Tor. Optimal auf die Dach- und Fassadenoptik abgestimmt, verleiht es Ihrem Grundstück das gewisse Etwas.

quick-mix: Ruck-Zuck Beton



Wenn es schnell gehen muss:

Innovativer, vielseitig einsetzbarer Ruck-Zuck Beton von quick-mix.
Zur schnellen Fixierung und Montage von Wäschespinnen, Zaunpfählen, Schildern etc., sowie zur Herstellung kleiner Fundamente.

Sopro MG-Flex® MicroGum Flexkleber S2 und Sopro MG-Flex® schnell MicroGum Flexkleber S2

Sopro MG-Flex® – das umfassende Sicherheitskonzept
 
Flexible Dünnbettmörtel sind die optimale Lösung, wenn es um die sichere und verformungsfreie Verlegung von Keramik und Naturstein geht; denn sie sorgen für mangelfreie und langlebige Belagskonstruktionen. Neu und innovativ ist bei diesen Flexklebern der Einsatz von Hochleistungs-Elastomeren, die wie bei dem Sopro MG-Flex® für höchste Sicherheit auch bei kritischen Anwendungen sorgen und zugleich den Trittschallschutz verbessern.

Schornsteinsysteme von Schiedel

Schiedel ABSOLUT – das universelle Schornsteinsystem
Das Schornsteinsystem ABSOLUT gewährt Ihnen die Freiheit, jederzeit dem von Ihnen gewählten Heizkonzept den Vorzug zu geben. Egal ob Sie mit Öl, Gas, Stückholz, Pellets oder anderen regenerativen Brennstoffen heizen möchten. Darüber hinaus sichern Sie sich mit einem zweiten Schornsteinzug die Option durch einen Kamin- oder Kachelofen ein behagliches Ambiente zu schaffen, was in der Übergangszeit auch noch Heizkosten spart.

Bindemittel und Mörtel

Fliesenmörtel
Mauermörtel, Putzmörtel oder Estrichmörtel: Was ist das Beste für welchen Zweck? Worin unterscheidet sich Luftmörtel von Wassermörtel? Mit diesen Fragen sind Sie bei uns genau richtig: Unser Fachberater gibt Ihnen Auskunft und kann Ihnen auch die besten Bindemittel empfehlen.

Putze: Für eine vielfältige Gestaltung

Putze

Putzen - das ist das Aufbringen eines Mörtelbelags auf Außenwände, Innenwände und Decken. Mörtelmischungen dienen als Grundputze zur Ebnung des Untergrundes, bevor die Oberfläche durch Tapeten, Fliesen oder Dekorputze gestaltet werden kann.

Schornsteine & Kamine

Schornstein

Wir sind die Experten, wenn es um Schornsteine und Kamine geht. 

Erleben Sie die Vielfalt in unserer Ausstellung. Wir beraten Sie gern in einem persönlichen Gespräch.

Für dauerhafte Verbindungen: Beton-Fertigteiltreppen

Wir liefern Ihnen vorgefertigte gerade Treppenläufe aus Beton sowie rechts- bzw. linksgewendelte Betonfertigteiltreppen für verschiedene Geschosshöhen. Wählen können Sie zudem aus unterschiedlichen Steigungsverhältnissen.